• Mutter- / Vater-Kind-Kuren

    Neue Kraft schöpfen!

Wir sind weiterhin telefonisch, per Mail, per Online-Beratung und Video-Chat sowie persönlich nach Terminvereinbarung für Sie erreichbar (siehe Kontaktdaten rechts). Weitere Informationen zur Corona-Krise finden Sie auf unserer Startseite.

Kurvermittlung für Mütter und Väter

Haushalt, Kindererziehung, Zeit für den Partner, Beruf - das alles jeden Tag unter einen Hut zu bekommen, lässt Mütter und Väter schnell an ihre Grenzen stoßen. Diese Anforderungen können zur Belastung werden und zu gesundheitlichen Problemen führen.

 

Haben Sie Ihre Grenzen erreicht?
 

  • Schlafstörungen
  • Unruhe
  • Erschöpfungszustände bis zum Burnout
  • Herz- Kreislauf-Beschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Magen-Darm Probleme usw.


Nehmen Sie die eigenen Nöte ernst und gönnen sich - mit oder ohne Ihre Kinder - eine Auszeit!

 

Mutter-Kind-Kur – Zeit für mich!

Mutter sein, das kann ganz schön anstrengend sein. Kindererziehung, Familie und Haushalt unter einen Hut zu bringen ist nicht einfach. Wenn familiäre Schwierigkeiten, soziale Probleme oder eine Krankheit hinzukommen, dann wird es schnell unerträglich. Die Gesundheit gerät in Ge­fahr, Krankheiten entstehen oder verschlimmern sich.

Eine Mütter- oder eine Mutter-Kind-Kur in einer der 74 vom Müttergenesungswerk anerkannten Kliniken ist etwas ganz Besonderes. Sie macht Mütter wieder stark und hilft dabei, ihre Gesund­heit langfristig zu erhalten.

 

Vater-Kind-Kur – neue Kraft tanken!

Auch für Väter wird der alltägliche Balanceakt zwischen Job und Familie, Haushalt und Partnerschaft immer öfter zur Belastung.

Ganz gleich, ob in einer Partnerschaft lebend oder alleinerziehend, wenn viele kleine und große Belastungen zum Dauerstress werden, die Kraftreserven aufgebraucht sind, können gesundheitliche Probleme entstehen.

 

Eine Kurmaßnahme bietet die Möglichkeit,

  • sich ganz auf die eigene Gesundheit zu konzentrieren.
  • Abstand vom Alltag zu gewinnen.
  • Ihre Gesundheit langfristig zu erhalten.
  • durch Ruhe und Entspannung Kraft und Lebensmut zu tanken.
  • gesund und fit zu werden.
  • neue Strategien für den Alltag zu entwickeln.

 

Ihr Weg zur Kur

Wir helfen Ihnen kompetent und kostenfrei bei Fra­gen zu Mütter- und Väter-Kuren, Mutter-Kind-Kuren oder Vater-Kind-Kuren.

  • Informationsgespräch
    Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich in unserer Vermittlungsstelle kostenlos und individuell beraten.
    Unsere Vermittlungsstelle unterstützt Sie bei Ihrem Kurantrag, bei der Auswahl einer geeigneten Klinik und klärt Sie über Ihr Wunsch- und Wahlrecht auf.
     
  • Besuch bei Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt
    Ihre Ärztin / Ihr Arzt kann feststellen, ob eine Mutter- / Vater-Kind-Kur bei Ihren Indikationen und Lebensumständen in Frage kommt.
     
  • Beantragung der Kur
    Unsere Vermittlerin unterstützt Sie, die Kur zu beantragen, bei der Auswahl einer geeigneten Klinik, klärt Sie über Ihr Wunsch- und Wahlrecht auf und hilft Ihnen und hilft Ihnen, sollte Ihre Kur abgelehnt werden.
     
  • Wieder zu Hause
    Nach der Kur unterstützt Sie unsere Vermittlungsstelle direkt am Wohnort mit Nachsorgeangeboten.

 

Ansprechpartner

Mutter- / Vater-Kind-Kuren und Erholungsmaßnahmen

Frau Inci Atay
Caritas
Dördelweg 35
58636 Iserlohn

Telefon: 02371 789 35 97

Mobil: 0160 908 742 67

E-Mail: i.atay@caritas-kuren.de 

 

Downloads

Flyer für Kur und Erholung

Flyer Download

 

Zur Online-Beratung

 

 

Spenden vor Ort

Sie möchten Menschen helfen? Sie können unsere Arbeit durch ehrenamtliches, aber auch durch finanzielles Engagement oder Sachspenden unterstützen. Unsere aktuellen Spendenprojekte sind "Caritas-Krisen-Hotline", „ZeitGESCHENK – Mobiler Kinder- und Familien-Hospiz-Dienst“ , „Chamäleon“ und „Mittagstisch Iss was!?“.
Auch unsere verschiedenen Fachberatungsdienste sowie unser Caritas-Familienzentrum / Kindertageseinrichtung freuen sich über Ihre Unterstützung.
weiterlesen ... Online-Spende ...

Hilfe und Erholung für Mütter und Väter in Iserlohn, Hemer, Menden und Balve

Wenn Eltern immer wieder an ihre Grenzen geraten und merken, dass sie selbst und auch ihre Kinder mit der Situation Probleme bekommen, ist es Zeit zu handeln. Welche Maßnahmen der Mutter, dem Vater und dem Kind helfen können, muss immer individuell abgewogen werden. Oft fehlt aber im Alltag dazu die Gelegenheit. Eine Kur bietet der Mutter oder dem Vater die Möglichkeit, aus dem Alltag und den damit verbundenen Verpflichtungen herauszukommen und Abstand zu gewinnen. So lässt sich etwas für die eigene Gesundheit und psychische Stabilität tun und das Verhältnis zu sich selbst, dem Partner und dem Kind neu justieren. Mütter und Väter haben in der Kur die Möglichkeit, sich zu entspannen und auf sich selbst zu konzentrieren. Wenn sie das Gefühl haben, eine Mutter-Kind-Kur könnte Ihnen helfen, unterstützen wir Sie umfassend bei allen Fragen hierzu. Mutter-Kind-Kuren haben sich seit vielen Jahrzehnten als effektive Möglichkeit etabliert, familiäre Stress- und Überlastungssituationen zu verbessern. Mütter und Väter aus Iserlohn, Hemer, Menden oder Balve können sich in allen Fragen zur Mutter-und-Kind-Kur an uns wenden.