• Caritasverband Iserlohn · Hemer · Menden · Balve e. V.

    Als Dienst-Leistungs-Unternehmen der
    katholischen Kirche verstehen wir uns
    als Anwalt für Kunden, Patienten
    und Klienten.

    mehr ...

Wichtige Mitteilungen während der Corona-Krise!

Stand: 23.12.2021

Wir sind für Sie da! Immer - und besonders jetzt!

Die Mitarbeitenden der Dienste

  • Sozialstation (Ambulante Pflege, Betreuung) und
  • FrühAuf / Nesthilfe (Sozialpädagogische Familienhilfe)

sind während der Corona-Krise im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie unterwegs!

Auch die Streetworker sind im Quartier präsent.

Der Haus-Notruf steht weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung!

Die 

  • Familien- und Erziehungsberatung
  • Migrationsberatung
  • Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Suchtberatung
  • Vermittlungsstelle Mutter-/Vater-Kind-Kuren
  • Vermittlungsstelle Kuren für pflegende Angehörige sowie
  • ZeitGESCHENK - Ambulanter Kinder- und Familienhospizdienst und die
  • Koordinationsstelle "Caritas und Ehrenamt"

bieten weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten Telefon- und Videokontakte an. 

Unsere Online-Beratung erreichen Sie einfach und direkt über die Menü-Zeile.

Wir bieten nach vorheriger Terminabsprache  persönliche Beratungen an. Hierbei gelten folgende Regeln: 

  • Zutritt ist nur Möglich unter der Beachtung der 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet).
  • Die AHA-Regeln sind einzuhalten.
  • Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt. 

Das Gruppenangebot "Ambulante Nachsorge" findet unter Beachtung der 2G-Regel (geimpft, genesen) statt.

CariChic ist wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Für den Besuch des Ladens gilt die 2G-Regel. Die Kundenbegrenzung liegt bei einer Person pro 10qm. 

Kleiderspenden können gern montags bis freitags in der Zeit von 08:00 bis 11:00 Uhr am Caritas-Haus (Karlstraße 15) abgegeben werden (bitte Klingel "Kleiderspende" betätigen).  

Der Mittagstisch im Lutherhaus (CKD) ist jeweis montags von 11:30 bis 12:30 Uhr geöffnet.

Die Filialen der CariTasche in Iserlohn, Letmathe und Hemer sind sämtlich wieder geöffnet.

Für die Kindertageseinrichtung/Familienzentrum gelten zurzeit der Elternbrief zum Regelbetrieb seit dem 07. Juni 2021, die Informationen zur Einführung von sogenannten „Lolli“-Tests zur Eigenanwendung (Gebrauchsanweisung der "Lolli"-Tests) seit dem 25. Mai 2021 sowie das Ministerschreiben zur Quarantäneregelung ab 11.09.2021 und ein Appell des Ministeriums für Kinder, Familie,Flüchtlinge und Integration
des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahmen. Diese geschehen zu Ihrem Schutz, zum Schutz unserer Mitarbeitenden und zur Bekämpfung der Corona-Pandemie!

Gehen wir es gemeinsam an! Und bleiben Sie gesund!

Klaus Ebbing
Vorstand

Aktuelles

18.01.2022
Zwei neue Kolleginnen für neue Projekte in der Schuldner- und Insolvenzberatung
Wir begrüßen heute Nilufer Barekzai und Elif Tuncar in unseren Reihen. Frau Barekzai steht Selbstständigen und Verbrauchern zur Seite, deren Existenz...

weiterlesen ...

11.01.2022
Herzlich willkommen!
In den Januar starten wir gleich mit Verstärkung in unserem Nesthilfe- und FrühAuf-Team und begrüßen Stefanie Meding in unseren Reihen.  Wir heißen...

weiterlesen ...

27.12.2021
Bilderbuch „Humboldt und Beaufort“ wird zum Leben erweckt
Im Rahmen des Caritas-Projekts: „Begleitung von Familien mit Fluchterfahrung“ besuchten Ehrenamtliche der Bücherei „Herz Jesu Grüne“ das Caritas...

weiterlesen ...

27.12.2021
Corona macht der CariTasche die Arbeit wieder schwerer
Die CariTasche ist in der Pandemie besonders gefordert. Auch in der CDU-Ratsfraktion sind bei der Übergabe einer Spende die Bedingungen für die...

weiterlesen ...

23.12.2021
Wir wünschen frohe und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

weiterlesen ...

21.12.2021
Spendenübergabe von Thyssen-Krupp
Der Betriebsrat des Thyssen-Krupp Konzern in Hohenlimburg hat innerhalb der Firma eine Spendenaktion für den mobilen Kinder- und Familienhospiz-Dienst...

weiterlesen ...

15.12.2021
Weihnachtsgrüße der MAV an die Kolleginnen und Kollegen
Liebe Kollegen und Kolleginnen, Ihre MAV wünscht Ihnen und Ihren lieben Menschen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten und gesunden Start...

weiterlesen ...

Wiederaufbauhilfe für Flutbetroffene

Stand 15.09.2021

Die Wiederaufbauhilfe für Betroffene der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 in
Nordrhein-Westfalen startet / 12,3 Milliarden Euro stehen bereit

Förderrichtlinie für den Wiederaufbau veröffentlicht / Anträge können ab Freitag, 17. September 2021, gestellt werden

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen teilt mit:

Nur wenige Tage nach den Beschlüssen von Bundestag (7. September 2021) und Bundesrat (10. September 2021) für ein Aufbauhilfegesetz 2021 für die betroffenen Regionen der Starkregen- und Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 in Höhe von 30 Milliarden Euro können Betroffene in Nordrhein-Westfalen Förderanträge für den Wiederaufbaustellen. Für den Wiederaufbau stehen in Nordrhein-Westfalen Mittel in Höhe von rund 12,3 Milliarden Euro aus dem Aufbaufonds 2021 bereit.
Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 13. September 2021die dazugehörende Förderrichtlinie „Wiederaufbau Nordrhein-Westfalen“ veröffentlicht.

Ab Freitag, 17. September 2021, können Anträge für Aufbauhilfen für Privathaushalte und Unternehmen der Wohnungswirtschaft, für Unternehmen, für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft, für Fischerei und Aquakultur und für den Wiederaufbau der Infrastrukturen in den Kommunen eingereicht werden. Informationen und den Link zu den Onlineanträgen finden Sie zeitnah unter

www.land.nrw/wiederaufbauhilfe

Für uns steht der Mensch im Vordergrund und die Hilfe für jeden, ganz gleich ob Kinder, Jugendliche, Eltern, Senioren, Migranten oder auch Menschen mit Schulden, Suchtproblemen und anderen Krisen.

weiterlesen ...

Unser Ambulanter Pflegedienst bietet flächendeckend im gesamten nördlichen Märkischen Kreis Hilfe für pflegebedürftige Menschen an.

weiterlesen ...

Wir helfen gern

Als Dienst-Leistungs-Unternehmen der katholischen Kirche verstehen wir uns als Anwalt für Kunden, Patienten und Klienten. So erreichen Sie uns:

Caritasverband Iserlohn, Hemer,
Menden, Balve e. V.

Karlstraße 15
58636 Iserlohn

 

Telefon:  02371 - 81 86 0

Fax:       02371 - 81 86 81

E-Mail:   info@caritas-iserlohn.de

Unsere Einrichtung hat sich bewusst für die integrative Arbeit entschieden, damit Kinder die Chance erhalten, Akzeptanz im Umgang mit dem "anders sein" zu entwickeln.

weiterlesen ...

Sie möchten eine sinnvolle Tätigkeit ausüben, im Team arbeiten, Sinn geben und Sinn finden?
Tauschen Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen aus und lernen Sie interessante Menschen kennen.

weiterlesen ...

Spenden vor Ort

Sie möchten Menschen helfen? Sie können unsere Arbeit durch ehrenamtliches, aber auch durch finanzielles Engagement oder Sachspenden unterstützen. Unsere aktuellen Spendenprojekte sind "Caritas-Krisen-Hotline", „ZeitGESCHENK – Mobiler Kinder- und Familien-Hospiz-Dienst“ , „Chamäleon“ und „Mittagstisch Iss was!?“.
Auch unsere verschiedenen Fachberatungsdienste sowie unser Caritas-Familienzentrum / Kindertageseinrichtung freuen sich über Ihre Unterstützung.
weiterlesen ... Online-Spende ...

Jobs

Zur Verstärkung des ambulanten
Pflegeteams unserer Sozialstationen
Iserlohn, Hemer, Menden und Balve
suchen wir Sie als Mitarbeiter.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


unsere aktuellen Stellenangebote ...