• Caritasverband Iserlohn · Hemer · Menden · Balve e. V.

    Als Dienst-Leistungs-Unternehmen der
    katholischen Kirche verstehen wir uns
    als Anwalt für Kunden, Patienten
    und Klienten.

    mehr ...

Wichtige Mitteilungen während der Corona-Krise!

Stand: 25.04.2022

Wir sind für Sie da! Immer - und besonders jetzt!

Die Mitarbeitenden der Dienste

  • Sozialstation (Ambulante Pflege, Betreuung) und
  • Frühe Hilfen 

sind während der Corona-Krise im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie unterwegs!

Auch die Streetworker sind im Quartier präsent.

Der Haus-Notruf steht weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung!

Die 

  • Familien- und Erziehungsberatung
  • Migrationsberatung
  • Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Suchtberatung
  • Vermittlungsstelle Mutter-/Vater-Kind-Kuren
  • Vermittlungsstelle Kuren für pflegende Angehörige sowie
  • ZeitGESCHENK - Ambulanter Kinder- und Familienhospizdienst und die
  • Koordinationsstelle "Caritas und Ehrenamt"

bieten weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten Telefon- und Videokontakte an. 

Unsere Online-Beratung erreichen Sie einfach und direkt über die Menü-Zeile.

Wir bieten nach vorheriger Terminabsprache persönliche Beratungen an. Hierbei gelten folgende Regeln: 

  • Zutritt ist nur möglich unter der Beachtung der 3G-Regeln (geimpft, genesen oder aktuell getestet).
  • Die AHA-Regeln sind einzuhalten.
  • Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt. 

Das Gruppenangebot "Ambulante Nachsorge" findet ebenfalls unter Beachtung der 3G-Regel (geimpft, genesen oder aktuell getestet) statt.

CariChic ist wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Für den Besuch des Ladens gilt die Maskenpflicht.  

Kleiderspenden können gern montags bis freitags in der Zeit von 08:00 bis 11:00 Uhr am Caritas-Haus (Karlstraße 15) abgegeben werden. Bitte stellen Sie Ihre Spende links oder rechts neben die Eingangstür, wir holen sie zeitnah rein.  

Der Mittagstisch im Lutherhaus (CKD) ist bis einschließlich Ende September geschlossen. Ab Oktober sind die Öffnungszeiten jeweils montags von 11:30 bis 12:30 Uhr.

Die Filialen der CariTasche in Iserlohn, Letmathe und Hemer sind sämtlich wieder geöffnet.

Für die Kindertageseinrichtung/Familienzentrum gilt zurzeit der Elternbrief vom 19.04.2022 des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahmen. Diese geschehen zu Ihrem Schutz, zum Schutz unserer Mitarbeitenden und zur Bekämpfung der Corona-Pandemie!

Gehen wir es gemeinsam an und bleiben Sie gesund!

Dr. Uwe Schmidt
Vorstand

Aktuelles

08.04.2022
Herzlich willkommen!
Auch heute möchten wir euch eine neue Kollegin vorstellen, die ab sofort das Team der Schuldner- und Insolvenzberatung tatkräftig unterstützt. Wir...

weiterlesen ...

07.04.2022
Verstärkung im Team Familien- und Erziehungsberatung
Ein weiterer Neuzugang ist in den Reihen der Familien- und Erziehungsberatung zu verkünden! Wir heißen Achim Schröder willkommen und wünschen ihm...

weiterlesen ...

06.04.2022
Frühe Hilfen bekommt personelle Verstärkung!
Wir begrüßen Giulia Ferraro ganz herzlich in unseren Reihen. Sie ergänzt unser Caritas-Team in den „Frühe Hilfen“ . Wir wünschen Giulia Ferraro ganz...

weiterlesen ...

05.04.2022
Stadtwerke Iserlohn spenden an Chamäleon
Foto: Frau Hatzenbühler / IKZ (v.l.n.r.): Melanie Becker und Torsten Filthaut (Caritas Chamäleongruppe), Daniela Kunert und Sabrina Stange...

weiterlesen ...

24.03.2022
Aktion gratis Haare schneiden!!!
Ist das Geld knapp, sind Friseurbesuche oft ein unleistbarer Luxus. Mit dem Kooperationsprojekt „Gratis-Haarschnitt für Bedürftige“ möchte der...

weiterlesen ...

16.03.2022
"LeseHelden"-Projekt des Borromäusverein e. V. macht Station im Kindergarten
In Kooperation mit Stephanie Führer, Mitarbeiterin der Herz Jesu Bücherei Grüne, erstellen die Kinder des Caritas-Familienzentrums ihr eigenes...

weiterlesen ...

09.02.2022
Wir locken den Frühling - mit neuer Kollektion und kleinen Preisen!

weiterlesen ...

Ukraine-Krise: Hilfsangebote für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Stand 11.03.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Iserlohn, Hemer, Menden und Balve,

täglich erreichen uns neue Schreckensnachrichten aus der Ukraine. Und nicht nur von dort: Die humanitäre Katastrophe erfasst längst die Nachbarländer, in die bereits weit mehr als eine Million Menschen geflüchtet sind – auch in Iserlohn erwarten wir viele Menschen, die aus dem Kriegsgebiet geflohen sind und für die wir da sein wollen: Caritas. Nah. Am Nächsten.

Die verschiedenen Hilfsangebote innerhalb der Stadt Iserlohn werden zunächst über die Stadtverwaltung koordiniert, die eine Hotline eingerichtet hat: 02371 / 217-2022.

Für den Caritasverband Iserlohn, Hemer, Menden, Balve e. V. gilt konkret:

  • in der „CariTasche“ (Iserlohner Tafel) erhalten Geflüchtete aus der Ukraine gratis Lebensmittel 
  • in unserer Familienboutique „CariChic“ kann gratis Kleidung (gegen Dokumenten-/Passvorlage) bezogen werden
  • Sämtliche Beratungsangebote (Frühe Hilfen; Familien-und Erziehungsberatung u.v.a.) stehen selbstverständlich auch für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung

Benötigen Sie allgemeine Informationen?
Haben Sie Fragen?
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

Francesco Ferrara (Migrationsberatung) sowie Birgit Roch (Ehrenamtskoordinatorin) stehen Ihnen hilfreich zur Seite. Beide sind für Sie erreichbar unter

 ukraine-hilfe@caritas-iserlohn.de

Sie möchten spenden für Hilfe vor Ort?
Zu unserem Online-Spendenformular gelangen Sie hier

Vielen Dank für Ihren vielfältigen Einsatz und bleiben Sie zuversichtlich!

Dr. Uwe Schmidt
Vorstand

 

Weitere hilfreiche Informationen zu Fragen der Einreise, des Aufenthalts und der Weiterwanderung von Flüchtlingen aus der Ukraine finden Sie über die 

Linkliste des Deutschen Caritasverbandes e. V.:
Stand: 07.03.2022

Alle Links führen zu vertrauenswürdigen Quellen, die dem Referat Migration und Integration im Diözesan Caritasverband seit langer Zeit bekannt sind.

Diözesan Caritasverband Paderborn e. V.:
https://www.caritas-paderborn.de/

Diözesan Caritasverband Freiburg e. V.:
https://www.caritas.de/magazin/schwerpunkt/krieg-in-der-ukraine/krieg-in-der-ukraine

Caritas International: 
https://www.caritas-international.de/hilfeweltweit/europa/ukraine/inlandsvertriebene

 

Allgemeine Informationen – Daten Fakten Zahlen

• Der Mediendienst Integration bietet in einem Dossier aktuelle Zahlen und Fakten zur den Flüchtlingsbewegungen aus der Ukraine

• UNHCR stellt Eckzahlen zur Flüchtlingsbewegung aus der Ukraine auf einem Datenportal zur Verfügung (auf Englisch).

 

Informationen zur Ausreise und zur Situation an den ukrainischen Außengrenzen

UNHCR bietet auf seinen Help-Pages Informationen zu Hotlines, Grenzübertrittspunkten und Unterstützungsmöglichkeiten in der Ukraine und den Nachbarstaaten:

     o Ukraine: UNHCR Ukraine - Help for refugees and asylum-seekers

     o Ungarn: UNHCR Hungary - Help for refugees and asylum-seekers

     o Polen: UNHCR Poland - Help for refugees and asylum-seekers

     o Slovakei: UNHCR Slovakia - Help for refugees and asylum-seekers

 

Das Auswärtige Amt informiert zur Ausreise aus der Ukraine in einem FAQ auf Deutsch und Ukrainisch.

• Es besteht die akute Gefahr von Menschenhandel und Ausbeutung flüchtender Frauen an den ukrainischen Außengrenzen. Die Interventionsstelle für Betroffene von Frauenhandel in Wien hat dazu einen Flyer auf Englisch und Ukrainisch erstellt.

 

Informationen zur Einreise nach Deutschland und zum ersten Ankommen

Das Bundesministerium für Inneres und Heimat bietet auf seinen Seiten ein FAQ auf Deutsch, Englisch und Ukrainisch. Dort sind die nunmehr geltenden Regelungen zur “Massenzustromsrichtlinie” zusammengefasst.

Der Informationsverbund Asyl und Migration (ein Projekt der BAGFW-Verbände mit dem UNHCR, Amnesty International und Pro Asyl) stellt vertrauenswürdige Informationen und Links von Behörden und Organisationen auf Bundes- und Landesebene zusammen.

• Die Deutsche Bahn kündigt an, bis auf Weiteres ukrainische Staatsbürger*innen mit Pass oder Personalausweis kostenfrei zu transportieren. Weitere Informationen (auf Deutsch, Englisch, Russisch und Ukrainisch).

• Die Impfquote gegen COVID-19 in der Ukraine liegt unter 50%. Die einreisenden Personen haben Anspruch auf eine kostenloste Covid-19-Impfung. Ukrainisch-Sprachiges Informationsmaterial liegt leider bisher kaum vor. Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung über die verfügbaren Impfstoffe auf Ukrainisch. Sobald weiteres Material vorliegt, wird dieses hier verlinkt. Russischsprachige Informationen finden Sie bei der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

 

Informationen zu aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen von Flüchtlingen aus der Ukraine

• Seit dem 04.03.2022 hat die Europäische Union die “Massenzustromsrichtlinie” in Kraft gesetzt, hier der Gesetzestext (auch auf Deutsch). Die Umsetzung in Deutschland ist teilweise bereits klar und wird in einem FAQ des Bundesministeriums für Inneres und Heimat zusammengefasst (auf Deutsch, Englisch und Ukrainisch).

• Die Fachstelle Einwanderung im Rahmen des IQ Netzwerks beantwortet neben Fragen zu Einwanderung und Aufenthalt auch Fragen von Arbeit und Berufsanerkennung in einem FAQ auf Deutsch, Englisch, Russisch und Ukrainisch.

• Das Projekt Q der GGUA Münster (Projekt zur Qualifizierung der Flüchtlingsberatung) hat umfangreiche Materialien zur Beratung von Flüchtlingen aus der Ukraine zusammengestellt

     o Eine Übersicht der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen für die Aufenthaltserlaubnis nach § 24 AufenthG.

     o Für die Übergangszeit vor Erteilung des §24 AufenthG haben ukrainische Flüchtlinge mit Visum oder biometrischen Pass gem. § 23 Abs. 3 S. 3ff SGB XII in den ersten drei Monaten während des rechtmäßigen visumfreien Aufenthalt und ohne Aufenthaltstitel der Ausländerbehörde ein Anspruch auf Leistungen nach SGB XII (Überbrückungs- und Härtefallleistungen). Vielfach müssen diese Ansprüche durchgesetzt werden: eine Handreichung mit Musterschreiben.

• Die Organisation „Handbook Germany“ stellt Informationen zur Einreise, zum Aufenthalt und zur Versorgung auf Deutsch, Englisch und Russisch zusammen.

• Für Flüchtende aus der Ukraine mit jüdischer Abstammung hat das Bundesverwaltungsamt eine Hotline für aufenthaltsrechtliche Fragen im Rahmen des Spätaussiedleraufnahmeverfahrens eingerichtet.

• Die Flüchtlingsräte der Bundesländer stellen Informationen zur Situation in den jeweiligen Bundesländern zusammen. Zum Teil sind diese auch auf Ukrainisch verfügbar

     o Flüchtlingsrat Niedersachsen

     o Flüchtlingsrat Bayern

     o Flüchtlingsrat Baden-Württemberg

 

 

Für uns steht der Mensch im Vordergrund und die Hilfe für jeden, ganz gleich ob Kinder, Jugendliche, Eltern, Senioren, Migranten oder auch Menschen mit Schulden, Suchtproblemen und anderen Krisen.

weiterlesen ...

Unser Ambulanter Pflegedienst bietet flächendeckend im gesamten nördlichen Märkischen Kreis Hilfe für pflegebedürftige Menschen an.

weiterlesen ...

Wir helfen gern

Als Dienst-Leistungs-Unternehmen der katholischen Kirche verstehen wir uns als Anwalt für Kunden, Patienten und Klienten. So erreichen Sie uns:

Caritasverband Iserlohn, Hemer,
Menden, Balve e. V.

Karlstraße 15
58636 Iserlohn

 

Telefon:  02371 - 81 86 0

Fax:       02371 - 81 86 81

E-Mail:   info@caritas-iserlohn.de

Unsere Einrichtung hat sich bewusst für die integrative Arbeit entschieden, damit Kinder die Chance erhalten, Akzeptanz im Umgang mit dem "anders sein" zu entwickeln.

weiterlesen ...

Sie möchten eine sinnvolle Tätigkeit ausüben, im Team arbeiten, Sinn geben und Sinn finden?
Tauschen Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen aus und lernen Sie interessante Menschen kennen.

weiterlesen ...

Spenden vor Ort

Sie möchten Menschen helfen? Sie können unsere Arbeit durch ehrenamtliches, aber auch durch finanzielles Engagement oder Sachspenden unterstützen. Unsere aktuellen Spendenprojekte sind "Caritas-Krisen-Hotline", „ZeitGESCHENK – Mobiler Kinder- und Familien-Hospiz-Dienst“ , „Chamäleon“ und „Mittagstisch Iss was!?“.
Auch unsere verschiedenen Fachberatungsdienste sowie unser Caritas-Familienzentrum / Kindertageseinrichtung freuen sich über Ihre Unterstützung.
weiterlesen ... Online-Spende ...

Jobs

Zur Verstärkung des ambulanten
Pflegeteams unserer Sozialstationen
Iserlohn, Hemer, Menden und Balve
suchen wir Sie als Mitarbeiter.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


unsere aktuellen Stellenangebote ...