• Streetwork im Quartier

    Quartierslotsen in der Südlichen Innenstadt

Wir im Quartier!

Der Fritz-Kühn-Platz in Iserlohn und dessen Umgebung ist ein Treffpunkt für Menschen mit sozialen oder persönlichen Schwierigkeiten. Hier treffen Suchtbetroffene, Wohnungslose und andere gesellschaftliche Randgruppe aufeinander. Zur Verbesserung der Situation im gesamten Quartier und insbesondere auf dem Fritz-Kühn-Platz hat die Caritas in Kooperation mit der Stadt Iserlohn und der DROBS eine aufsuchende Allgemeine Sozialberatung eingerichtet.

Wir bieten Begleitung und Betreuung von Bewohnern der Südlichen Innenstadt von Iserlohn an. Besonderes Merkmal der Arbeit ist der aufsuchende Charakter im öffentlichen Raum. Die Quartierssozialarbeit sucht ihre Adressaten an ihren Treffpunkten oder anderen Lebensorten im Quartier auf und begleitet sie in ihrem Alltag. Dabei orientiert sie sich an den Lebenswelten und Problemen ihrer Adressaten. Ziel ist die soziale Begleitung der Anwohner des Fritz-Kühn-Platzes und seiner Besucher. Es geht dabei nicht um eine Verdrängung der aktuellen Problemlagen, sondern um deren Bewältigung.

Speziell für die Begleitung von Flüchtlingen gibt es in der Südlichen Innenstadt das Angebot eines Alltagslotsen.


Unsere Ziele und Angebote:

  • Persönliche Sozialberatung vor Ort
  • Präventive Begleitung und Beratung
  • Vermittlung zum Hilfesystem in akuten Notfällen
  • Kontaktpflege zu Anwohnern und Einrichtungen im gesamten Quartier (Netzwerkarbeit)
  • Vermittlung von materiellen Hilfen
  • Hilfestellung bei Anträgen

 

Ansprechpartner

Uwe Browatzki
Am Bilstein 17
58636 Iserlohn

Karlstraße 15
58636 Iserlohn
 

Mobil:     0151 - 520 69 821

E-Mail:   u.browatzki@caritas-iserlohn.de

 

Samer Farid Alesh
Karlstraße 15
58636 Iserlohn

Am Bilstein 17
58636 Iserlohn
 

Mobil:     0151 - 730 30 434

E-Mail:   s.farid-alesh@caritas-iserlohn.de

 

 

Video

Hilfe durch dich: Uwe Browatzki
Streetwork in Iserlohn
 

Downloads

Flyer für Quartiersarbeit

Flyer Download

Jahresbericht Streetwork 2018

Jahresbericht Download

Spenden vor Ort

Sie möchten Menschen helfen? Sie können unsere Arbeit durch ehrenamtliches, aber auch durch finanzielles Engagement oder Sachspenden unterstützen. Unsere aktuellen Spendenprojekte sind „ZeitGESCHENK – Mobiler Kinder- und Familien-Hospiz-Dienst“ und „Chamäleon“.
Auch unsere verschiedenen Fachdienste wie Sucht- und Schuldnerberatung sowie unser Caritas-Familienzentrum freuen sich über Ihre Unterstützung.
weiterlesen ... Online-Spende ...