Gütesiegel und Auszeichnungen Inklusion • Felix • LiteraturKita

Sie sind hier: Startseite > Angebote > Kindertageseinrichtung / Caritas-Familienzentrum / Inklusion > Gütesiegel und Auszeichnungen  

Familienzentrum NRW – Gütesiegel des Landes Nordrhein-Westfalen

Familienzentrum NRWUnsere Kindertageseinrichtung wurde 1997 gegründet und ist in der Trägerschaft des Caritasverbandes Iserlohn, Hemer, Menden, Balve e. V. Seit August 2008 ist das Caritas-Familienzentrum offiziell nach dem "Gütesiegel Familienzentrum NRW" zertifiziert. Im Juni 2016 wurde unser Familienzentrum für weitere vier Jahre rezertifiziert.

 


FELIX - Gütesiegel des Deutschen Chorverbandes

FELIX - Deutscher ChorverbandBereits zum zweiten Mal hat der Deutsche Chorverband, Berlin, im Februar 2012 dem Caritas-Familienzentrum das "FELIX-Gütesiegel" verliehen. FELIX ist das Qualitätszeichen des Deutschen Chorverbandes, mit dem Kindertagesstätten ausgezeichnet werden, welche in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen befördern. Hierzu besuchen die FELIX-Berater die Einrichtungen und lernen die Singe- und musikalischen Aktivitäten sowie das musikpädaogische Konzept vor Ort kennen. Der Schwerpunkt wird dabei auf das kindgerechte Singen gesetzt. Das Singen gilt als die erste und einfachste Form der musikalischen Betätigung.   

 

Sprach-KiTa

Abbildung vergroessernFrühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung sind eine wesentliche Grundlage für gute Startbedingungen für alle Kinder. Bereits in den ersten Jahren wird der Grundstein für gesellschaftliche Teilhabe gelegt. Eine herausgehobene Bedeutung für den weiteren Bildungsweg hat die sprachliche Bildung. Sprache ist der Schlüssel dafür, die Welt zu entdecken, eine individuelle Persönlichkeit zu entwickeln und soziale Beziehungen zu knüpfen. Sprache darf kein Privileg sein. Das neue Bundesprogramm "Sprach-KiTas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" hat zum Ziel, das sprachliche Bildungsangebot in den teilnehmenden Einrichtungen systematisch weiter zu entwickeln. Für die Gestaltung der Lern- und Bildungsprozesse in Kindertageseinrichtungen ist es wichtig, dass sich alle Kinder und ihre Familien unabhängig von ihrer Herkunft und ihrer Lebenssituation wahrgenommen und aktzeptiert fühlen.Dazu bedarf es einer Kommunikationskultur, die soziale, kulturelle und sprachliche Vielfalt wertschätzt, an der Lebenswelt der Kinder und Familien ansetzt und die Teilhabe aller unterstützt.Der Schwerpunkt der sprachlichen Bildung wird daher um die Vertiefungsthemen inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien erweitert.



Caritas-Familienzentrum ist Iserlohns erste "Literaturkita NRW"

Abbildung vergroessernUnsere Kindertageseinrichtung / Caritas-Familienzentrum ist  nun zertifizierte Literaturkita NRW. In unserer Kita spielt die Arbeit mit Bilderbüchern und Geschichten eine große Rolle. Das Vorlesen ist hier wichtiger Teil der Sprachförderung und Lesesozialisation, und zudem bieten Bücher auch Zugänge zu Wissen und sie eröffnen moralische Fragen und laden Kinder somit zum Nachdenken ein. Die Bedeutung eines guten Umgangs mit der Schriftsprache ist für verschiedene zentrale Lebensbereiche von großer Wichtigkeit. Durch verschiedene Studien werden nicht nur positive Auswirkungen auf die Sprachentwicklung, sondern auch auf soziale Kompetenzen nachgewiesen.

Das Zertifikat "Literaturkita NRW" wurde entwickelt vom LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho. Kooperationspartner sind die Deutsche Gesellschaft zur Förderung des Philosophierens mit Kindern e.V. und ASPIK e.V..  

Unter www.literaturkita.de finden Sie weitere Informationen. 

 

 

Integrative Kindertageseinrichtung /
Caritas-Familienzentrum

Abbildung vergroessern

Leitung
Angelika Hülter
Dördelweg 35
58638 Iserlohn
Telefon (0 23 71) 28 27 0
Telefax (0 23 71) 788 40 38
E-Mail: kita(at)caritas-iserlohn.de

Öffnungszeiten: 7:00 - 16:00 Uhr