Ambulante mobile Begleitung

Sie sind hier: Startseite > Angebote > ZeitGESCHENK - Mobiler Kinder- und Familien-Hospiz-Dienst > Ambulante mobile Begleitung 

Unser Konzept 

Qualifizierte Ehrenamtliche übernehmen als Paten die alltagspraktische und psychosoziale Unterstützung in den betroffenen Familien. Unsere hauptamtliche Koordinatorin nimmt hierzu Erstkontakt mit der Familie auf und vermittelt dann Ehrenamtliche im gegenseitigen Einvernehmen in die Familie und hält während der Begleitungsphase intensiven Kontakt mit der Familie und den Paten. Unsere Paten schenken den Familien ca. 2 Stunden Zeit pro Woche mit einer maximalen Dauer von ca. 1 Jahr. Nach Absprache mit der Familie ist ein Pate für ein Familienmitglied eingesetzt. Bei erhöhtem Bedarf werden zwei Paten in eine Familie eingesetzt.  

Wir unterstützen Sie in Ihrem Alltag... 

  • ... mit einem erkrankten Kind oder Jugendlichen:

Erkrankte Kinder und Jugendliche unternehmen im Rahmen ihrer vorhandenen Fähigkeiten, Möglichkeiten und Wünsche mit ihrem ehrenamtlichen Paten gemeinsame Aktivitäten. Dazu gehören z.B. Gesellschaftsspiele, Spaziergänge, Ausflüge, Kinobesuche, Vorlesen, Malen. Die Kinder erhalten Angebote für alle Sinnes- und Wahrnehmungsbereiche. Unsere Ehrenamtlichen sind Gesprächspartner für die erkrankten Kinder und begleiten sie nach Bedarf in Kindertageseinrichtungen und Schulen. 

Auch die Geschwisterkinder sind eingeladen, mit den Ehrenamtlichen nach Absprache mit der Familie gemeinsame Aktivitäten, z.B. Spiele, Ausflüge, kreative Angebote, zu unternehmen und finden in Ihnen Gesprächspartner.

Unsere Ehrenamtlichen möchten den Eltern dadurch Freiräume schaffen, indem sie sich stundenweise mit den Kindern der Familie beschäftigen. Sie stehen Ihnen aber auch als ihre Gesprächspartner zur Seite. 

  • ... mit einem körperlich erkrankten Elternteil:

Den Kindern bzw. Jugendlichen der Familie werden gemeinsame Aktivitäten mit Ehrenamtlichen angeboten. Sie stehen als Gesprächspartner dem erkrankten Elternteil, dem Partner und den Kindern zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen begleitend zum mobilen Hospizdienst durch unsere ehrenamtlichen Paten auch zusätzliche professionelle Trauer- und Palliativberatung an, welche schon mit Beginn der Diagnose in Anspruch genommen werden kann. Mehr...

Spenden

Online Spenden
Geldspenden können Sie bequem online durchführen.
Zum Spendenformular

So können Sie "Zeitgeschenk" unterstützen:

  •  Schenken Sie uns Ihre Zeit und engagieren sich ehrenamtlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Termine

In Kürze startet unsere Qualifizierung zum ehrenamtlichen Paten. Sie sind daran interessiert? Hier erfahren Sie mehr!

Kontakt

Mobiler Kinder- und Familien-Hospiz-Dienst

Abbildung vergroessern
Koordination  
Johanna Schwarte
Friedrich-Kaiser-Str.28
58638 Iserlohn
Telefon ( 02371) 81 86 871
Dienst-Handy  0151 12582717
Telefax (02371) 81 86 81
E-Mail: j.schwarte(at)zeitgeschenk.org 

Unsere hauptamtliche Koordinatorin Frau Johanna Schwarte hat neben den Ausbildungen zur Erzieherin und Heilpädagogin eine abgeschlossene Qualifizierung zur Vorbereitung Ehrenamtlicher in der Sterbebegleitung, eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin nach den Richtlinien BAG – Trauerbegleitung sowie eine Qualifizierung zur Notfallseelsorgerin.