Caritas-Haus-Notruf

Sie sind hier: Startseite > Angebote > Unsere Hilfen für... > Senioren und Angehörige > Haus-Notruf 

Wir sind für Sie da – 24 Stunden am Tag.

Hausnotruf_Frau Giese_bearbeitet

Caritas-Haus-Notruf ist ein Angebot an Menschen, die aufgrund von Alter, Behinderung, akuter oder chronischer Erkrankung einen zuverlässigen Partner benötigen.

Unsere Kombination aus Nachbarschafts- und/oder Angehörigenhilfe und modernster Technik gibt Ihnen die Gewissheit, im Alltag und im Notfall nicht allein zu sein. Selbstverständlich können auch die Pflegekräfte unserer Sozialstation im Notfall benachrichtigt werden.

Wir möchten Ihnen so die Angst vor dem Alleinsein nehmen und damit die Gestaltung des Lebens nach Ihren eigenen Vorstellungen unterstützen.

Die Technik

Die von uns eingesetzte Technik ist auf dem neusten Stand und ist äußerst einfach zu bedienen.

Sie benötigen für den Anschluss des Haus-Notruf-Gerätes eine Strom- und eine Telefonsteckdose.

Das Gerät besteht aus der Teilnehmerstation und einem sog. Funkfinger. Über die Notruftaste oder den Funkfinger können Sie eine direkte Sprechverbindung zu unserer Haus-Notruf-Zentrale herstellen.

Wir kommen zu Ihnen in die Wohnung, schließen das Gerät an und erklären Ihnen die Funktionsweise und die Bedienung des Gerätes.

Die Leistungen

Vermietung, Lieferung und Anschluss des Haus-Notruf-Gerätes

  • Sicherheitsuhr
  • 24-Stunden-Bereitschaft der Zentrale mit persönlicher Beratung und Betreuung
  • Hilfe bei der Gewinnung von Bezugspersonen
  • sofortige Vermittlung entsprechender Hilfen im Notfall
  • Vermittlung sozialer Dienste (Pflege, Essen auf Rädern, hauswirtschaftliche Hilfen)
  • regelmäßige Wartung der Geräte
  • Austausch von defekten Geräten, Batterien und Akkus

Die Gebühren rechnen wir ab mit

  • Ihrer Pflegekasse
  • dem Sozialamt
  • Ihnen als Selbstzahler

Bei der Antragstellung helfen wir Ihnen.

Die Bezugspersonen

Voraussetzung für die Teilnahme am Haus-Notruf-Dienst ist die Benennung von drei Bezugspersonen (Nachbarn, Freunde, Angehörige usw.), denen Sie einen Schlüssel zu Ihrer Wohnung anvertrauen. Diese werden im Notfall von uns
verständigt.

Gerne sind wir bereit, Ihnen bei der Suche nach Bezugspersonen zu helfen.

Sollten Sie völlig alleinstehend sein, übernimmt die Caritas-Sozialstation die Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft für Sie.

Unsere Mitarbeiter kommen gern zu Ihnen nach Hause und beraten Sie in allen Fragen unverbindlich und kostenlos. Gemeinsam vereinbaren wir einen für Sie günstigen Gesprächstermin.

Spenden

Online Spenden
Geldspenden können Sie bequem online durchführen.
Zum Spendenformular

Kontakt

Caritas-Sozialstation

Abbildung vergroessern

Ihre Ansprechpartnerin für Menden, Lendringsen und Balve
Regina Fröhlecke
An der Beile 2
58708 Menden
Telefon (0 23 73) 91 49 07
Telefax (0 23 71) 81 86 51
E-mail: r.froehlecke(at)caritas-menden.de

Sozialstation Balve
Telefon (0 23 75) 91 84 888
E-mail: info(at)caritas-balve.de

Abbildung vergroessern

Ihre Ansprechpartnerin für Iserlohn, Letmathe und Hemer
Anke Stuchlik
Karlstraße 15
58636 Iserlohn
Telefon (0 23 71) 81 86 12
Telefax (0 23 71) 81 86 51
E-mail: a.stuchlik(at)caritas-iserlohn.de

Download